arrow
arrow



Im Tanz mit dem Mond die Harmonie des Kosmos bewußter erleben. Ein Rhythmus hat bereits eine Ahnung der Parallelwelt in sich. Leben im Einklang mit Natur und Kosmos. Der praktische Nutzen des kreysenden Sonne- und Mond- Kalendariums:

Innenseite Mondkalender



A-Variante:
Kalender auseinanderfalten und am oberen Loch aufhängen. Am Vormerkkalender können nun für Jedermann sichtbare Termine eingetragen werden. Für längere Notizen einfach Adhäsions-Klebezettel zum jeweiligen Tag hinzufügen. Wertvolle Hinweise zu Brauchtum, Runen und STERN-ZEYCHEN. Bewandnis der Festtage.

Hauptvariante B: 
Kalender am Bügel aufhängen "Altarflügel” des Schlußblattes seitlich ausklappen und entsprechende Mondspirale aufschlagen. „Immer zu Neumond umblättern!” Am verdeckten Vormerkblatt können diskrete persönliche Eintragungen gemacht werden. Auf den seitlichen Altarflügeln ist das Jahreskalendarium ständig überblickbar. Gemäß dem Jahreszyklus – steigende Sonne, sinkende Sonne – ist das erste Halbjahr von Januar bis Juli aufsteigend und das 2. Halbjahr von Juli bis Dezember absteigend geordnet.


C-Variante:
Kalender mit Schlußblatt nach vorne am Bügel aufhängen. Jahresspirale spiegelt die Erdumlaufbahn um die Sonne, (Blickrichtung Polarstern) mit FesttageÜbersicht auf seitlichen Altarflügeln. Auch beim Umblättern der Mondspiralen sollte sich Zeit genommen werden, einen Blick auf die Jahresspirale zu werfen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.